Aborigini-Geburtstag zum Kennenlernen

Die Ureinwohner Australiens, die Aboriginies, feiern nicht jedes Jahr Geburtstag.  Wie viele Jahre ein Mensch bereits auf der Erde ist, ist für sie nicht so wichtig. Wichtig ist, wieviel er gesehen hat, was er kann und wie schnell er sich entwickelt.  Daher feiern sie, wenn ein Kind zum Beispiel laufen gelernt hat, oder das erste Wort sagt etc. Doch bei Jugendlichen und Erwachsenen? Die Wirklichen Fortschritte sind von außen unsichtbar. Sie wissen selber wann sie Geburtstag haben. Darauf basiert dieses Kennlernspiel.

Viele kenne sicherich die Spiele, bei denen man sich nach alter, Anfangsbuchstabe oder Größe in einer Reihe aufstellen muss. Solche aufgaben eignen sich gut, einander kennen zu lernen. Außerdem kann man sich auf einer Weltkarte aufstellen. Jeder auf den am weitesten entfernten Ort, an dem er jemals war. Wenn alle ihren Platz gefunden haben, kann jeder kurz erzählen, wo er steht und weshalb.

Dieses Spiel basiert auf dem Reihenaufstellprinzip. Jeder schätzt sein eigenes Alter. So wie es die Aboriginies machen. Jeder stellt sich also die Frage, wie oft, habe ich etwas wesentliches hinzugelernt, erkannt, erfahren oder mich weiterentwickelt. Dann stellt man sich in einer Reihe auf und der Vorderste beginnt, eine seiner vielen besonderen Anekdoten zu erzählne.

Viele Spaß und interessante Storys

euer Helmut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s