Waldläuferprüfung

Die Gruppen, die Ihre Pukoprüfung erweiter wollen, werden an drei Tagen auf dem Lager (z.B.  Pfingslager) Zeit bekommen (je ~2 Std.), um eine Waldläuferprüfung vorzubereiten. Das macht jede Gruppe für sich, d.h. mit ihren Älteren. Das sieht dann etwa so aus:

Jeder ab der 6. Klasse muss:

  • Feuer machen
  • Tanz anleiten
  • 3 Lieder singen
  • ein Paar Griffe auf der Gittarre können
  • Kröte bauen
  • 1. Hilfe leisten
  • einige Pflanzen bestimmen
  • Artabanlegende umreißen

Das kann jede Gruppe für sich anders machen. So hat es sich bei uns ganz gut bewährt. Am Besten besprecht Ihr in ner Älterenrunde, ob und wie ihr das machen wollt (Gittarren, Planen mitnehmen, Griffe lernen…). Am Mi ist dann die Prüfung geplant (gruppenintern).

Im Namen der Schopfi-Älterenrunde,
Christian

Weitere Anmerkungen  von mir (Helmut)  und Erfahrungen aus Heidenheim:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s